Fernstudium Dyskalkulietrainer


Wie sieht die Praxis aus?
Es sind 10 Trainingsstunden mit Betroffenen abzuhalten. Die Anzahl der Trainingskandidaten ist Ihnen überlassen. Nach erfolgter Feststellung einer Dyskalkulie oder Rechenschwäche können Sie mit den Trainingsstunden beginnen, die nach den Studienrichtlinien abzuhalten und zu dokumentieren sind. Weiters sind 10 Arbeitsblätter für das Training mit dyskalkulen oder rechenschwachen Menschen zu erstellen. Genaue Infos dazu finden Sie nach Studienbeginn in Ihrem Kundencenter unter "FS Dyskalkulie".

Wie mache ich die Multiple Choice Prüfungen?
In Ihrem Kundencenter unter "FS Dyskalkulie" finden Sie die Fragenkataloge. Pro Modul gibt es einen Fragenkatalog, der aus je 50 Fragen besteht. Die Module müssen in der Reihenfolge zuerst 1 und dann 2 behandelt werden. Die Prüfungsfragen können Sie im Kundencenter jederzeit beantworten und zwischenspeichern. Wenn Sie alle 50 Fragen beantwortet haben, können Sie den Fragenkatalog absenden. Die Auswertung wird Ihnen unmittelbar angezeigt.

Wie sind die Prüfungen beim Aufbaufernstudium zu absolvieren?
Das Aufbaufernstudium umfasst einen theoretischen Teil, dabei sind 2 Module (400 Seiten, 125 Stunden) mittels Multiple-Choice Fragen zu absolvieren, und einen praktischen Teil (25 Stunden), wobei 10 Trainingsstunden mit Betroffenen durchgeführt und dokumentiert werden müssen.

Gibt es den AFS-Test auch für Dyskalkulie und kann ich dieses für das Aufbaufernstudium verwenden?
Der AFS-Test Online 5.0 enthält auch den Symptomtest Rechnen, mit dem Sie eine Dyskalkulie oder Rechenschwäche feststellen können. Während des Aufbaufernstudiums steht Ihnen der AFS-Test für die Absolvierung der Pflichtpraxis kostenfrei (max. 5 Auswertungen möglich).

Bekomme ich für den Abschluss des Dyskalkulie-Aufbaufernstudiums noch ein Diploma ausgestellt?
Natürlich! Mit Abschluss des Dyskalkulie-Aufbaufernstudiums wird Ihnen noch zusätzlich ein Diploma zum "diplomierten Dyskalkulietrainer" überreicht. Auf dem Diploma werden die Arbeitsbereiche Dyskalkulie und Rechenschwäche bestätigt.

Ich habe das Legasthenie-Fernstudium bereits abgeschlossen. Warum sollte ich noch zusätzlich das Dyskalkulie-Aufbaufernstudium machen?
Ziel des Dyskalkulie-Aufbfaufernstudiums ist es, diplomierte LegasthenietrainerInnen für das Training mit dyskalkulen/ rechenschwachen Kindern noch besser und umfangreicher vorzubereiten. Mit dieser Zusatzqualifikation sind Sie dann auch berechtigt, die Berufsbezeichnung "diplomierter Dyskalkulietrainer" zu verwenden und mit Menschen mit Dyskalkulie oder Rechenschwäche auf pädagogisch-didaktischer Ebene zu arbeiten.

Ich habe das Legasthenie-Fernstudium bereits abgeschlossen und will nun gerne noch das Dyskalkulie-Aufbaufernstudium machen. Werden die Inhalte des Legasthenie-Fernstudiums nochmals wiederholt?
Absolut nicht! Die Inhalte des Dyskalkulie-Aufbaufernstudiums auf über 600 Seiten widmen sich ausschließlich der Dyskalkulie und Rechenschwäche, die im Legasthenie-Fernstudium nicht enthalten waren.

Ich habe beide Fernstudien gleichzeitig begonnen, finde für das Dyskalkulie-Aufbaufernstudium nun noch nicht die Zeit. Bis wann muss ich das Aufbaufernstudium abgeschlossen haben?
Die Maximalstudienzeit für das Aufbaufernstudium beträgt 1 Jahr. Die Maximalstudienzeit beginnt jedoch erst zu laufen, wenn Sie das Legasthenie-Fernstudium abgeschlossen haben.

In welcher Zeit kann ich das Aufbaufernstudium abschließen?
Die Mindeststudienzeit beträgt 4 Monate. Diese muss erreicht sein, damit Sie das Aufbaufernstudium abschließen können. Außerdem müssen Sie bereits das Legasthenie-Fernstudium abgeschlossen haben. Ein Abschluss beider Fernstudien ist auch zeitgleich möglich.

Bekomme ich einen Rabatt, wenn ich das Fernstudium zum diplomierten Legasthenietrainer und das Aufbaufernstudium zum diplomierten Dyskalkulietrainer gleichzeitg beginne?
Selbstverständlich! Wenn Sie beide Fernstudien gleichzeitig beginnen, reduziert sich die Studiengebühr für das Dyskalkulie-Aufbaufernstudium auf Euro 430,- (oder 3 Monatsraten á Euro 146,- oder 6 Monatsraten á Euro 73,-).

Wie hoch ist die Studiengebür für das Aufbaufernstudium zum diplomierten Dyskalkulietrainer?
Die Studiengebühr beträgt Euro 545,- (oder 4 Monatsraten á Euro 146,- oder 8 Monatsraten á Euro 73,-).

Wo finde ich Informationen zum Fernstudium zum diplomierten Dyskalkulietrainer?
Im Internet unter folgender Adresse: http://www.Dyskalkulietrainer.com


 

So erreichen Sie uns:

Telefon: 0043 463 55660
Fax: 0043 463 269120
E-Mail: office@legasthenie.com

Feldmarschall Conrad Platz 7
A-9020 Klagenfurt